In Nailart on
6. Juli 2016

[Nailart] Nagelfolien-Schnibbeleien-Technik mit •going guru•

LenaReitz – Quell unendlicher Kreativität – du hast mich wieder inspiriert! Die Schnibbel-Technik (hat die eigentlich einen Namen) ist so wunderbar wandelbar und kann tolle grafische Muster zaubern, und das ist eben total mein Geschmack.

Zuerst habe ich für dieses Design zwei Schichten •blanc• von essie lackiert. Mein liebstes weiß würde ich sagen, weil es eine tolle Konsistenz hat und dabei trotzdem super deckt. Oft hatte ich weiß-Töne, die entweder zu dick waren, aber toll gedeckt haben, oder eben andersherum.
Währenddessen habe ich •going guru• aus der Resort Collection 2016 und •pool side service• aus der Frühlings LE 2016 auf meiner Moyou Matte lackiert und es gut trocknen lassen. Ich habe zwei Schichten des Lacks verwendet.

 

Anschließend musst du den Lack vorsichtig von der Matte lösen und schon kannst du ihn mit einem Bastelmesser leicht in Streifen schneiden. Diese Streifen habe ich dann versucht in einem 45° Winkel zuzuschneiden, sodass ich die Kanten klar hinbekomme.

 

Dann habe ich mich einfach Finger für Finger vorgearbeitet und mithilfe von klarem Nagellack (ich nehme immer die 5 in 1 Base von Manhattan) die Streifen aufgeklebt.

 

Schließlich musst du nur noch die überstehenden Enden abschneiden, die Kanten mit Nagellackentferner oder Aceton reinigen und das ganze mit Topcoat versiegeln. Und schon bist du fertig.
Eure Jasmin
vorheriger Post nächster Post

1 Kommentar

  • Sabrina lackoholic

    Wunderschön und mega sauber geworden – ich beneide Dich um Deine Geduld! 😀

    6. Juli 2016 at 14:46 Antworten
  • Schreibe einen Kommentar

    Weitere Posts...