In Mia, Nailart on
6. Mai 2019

Frischlackiert Challenge | Miau

Runde Nummer 2 in der Frischlackiert Challenge, dieses Mal zum Thema Miau, und hier müsst ihr unbedingt weiterlesen, vielleicht findet ihr einen flauschigen Gast in diesem Post…

Tadaa! Da ist ja schon unser Zuckerstück Mia! Übrigens steckt in jedem Miau auch eine Mia 😀 clever 😉

Katzenmond

Jetzt aber mal kurz zu diesem Nailart: Ich habe mich für ein Reverse Stamping entschieden, habe es aber auf dem Stempel belassen, weil es erstens nicht viel auszumalen gab und zweitens ich nicht für das kleine Motiv ein komplettes Decal machen wollte, was dann die Gefahr birgt, knitterig zu werden.

Gestempelt habe ich mit Moyou Black Knight und der Animal 14 Palette. Dann habe ich einfach den Mond mit essie chillato ausgemalt – und ist das nicht die perfekte Mond Farbe?!

Auf den Nägeln mit den Monden habe ich zunächst eine Schicht essie now and zen lackiert, auf allen anderen Nägeln sind zwei Schichten on mute gelandet.

Auf dem Mond-Nagel habe ich dann ein softes Gradient aus now and zen und on mute getupft. Darauf konnte ich dann in den leicht pappigen Lack direkt das Stamping vom Stempel auf den Nagel transportieren.

Auf die dunklen Nägel ist dann noch das Katzenöhrchen-Stamping gelandet, um das Thema etwas abzurunden.

Wie ihr vielleicht auf dem Makro gesehen habt, habe ich den Mond ausgerechnet auf dem Ringfinger mit dem Topcoat zerditscht – ich Trottel. Aber gut, das gehört nun mal dazu 😀

Gibts in eurem Leben auch ein Herz-Tierchen? Wenn ja, was und wie heißt es?

Eure Jasmin
vorheriger Post nächster Post

9 Kommentare

  • Conny

    uhhh tolle Bilder mit der hübschen Miez.
    Das Nailart erinnert mich so sehr an Luna von Sailor Moon ♥

    6. Mai 2019 at 11:33 Antworten
    • Jasmin

      Ich musste auch kurz daran denken – aber ich bin da glaub ich knapp zu alt dafür. Ich habe das nicht so aktiv verfolgt 😀

      6. Mai 2019 at 12:36 Antworten
  • Julia

    Das ist ja ein zauberhaftes Design! Und Mia ist einfach toll – so süß und flauschig. Und das obwohl ich eher der Hundetyp bin 😀 Ich habe kein Haustier, wir wollen uns aber gegen Ende des JAhres oder im nächsten Frühjahr einen kleine Welpen holen – darauf freue ich mich schon sehr!

    6. Mai 2019 at 11:40 Antworten
    • Jasmin

      Oh wie cool! Tiere (egal welche) sind einfach echte Lebensretter 🙂

      6. Mai 2019 at 12:37 Antworten
  • Julia

    P.S.: Jetzt wo ich gerade Connys Kommentar lese – es sieht echt aus wie Sailor Moon! 😀

    6. Mai 2019 at 11:41 Antworten
  • Laura Lackschaft

    Hach Mia ist so eine Zuckerschnute ♥ Sie hat ja richtige curly Schnurrrrrrhaare. Süß süß süß!
    Das Nailart ist übrigens auch toll, auch wenn Mia eben alle Blicke auf sich zieht ^^

    6. Mai 2019 at 12:05 Antworten
    • Jasmin

      Ich hab letztens auch gedacht, dass ihre mir besonders lang vorkommen. Hat Jeremy nicht so gedrehte Schnurrhaare? <3

      6. Mai 2019 at 12:38 Antworten
  • Simone Farbwald

    Also dein Kätzchen sieht zuckersüß aus, aber ich weiß auch nicht, seitdem der Kater meines Freundes mir nachts ins Gesicht gesprungen ist, hat sich mein Verhältnis zu den Fellnasen ein bisschen abgekühlt… Dein Design finde ich super! Gerade weil es ein bisschen zerditscht ist
    Schönen Abend dir

    6. Mai 2019 at 18:04 Antworten
  • Ida

    Ich mag dein Design richtig gerne, es ist so schick irgendwie. 🙂

    10. Mai 2019 at 21:25 Antworten
  • Schreibe einen Kommentar

    Weitere Posts...