In Nailart on
24. Juni 2016

[Twinnails] ella + mila

Meine Lieblings-Marina und ich teilen nicht nur die Leidenschaft fürs Nägel lackieren, sondern auch für die Marke ella + mila. Das Ganze schrie einfach nach Twinnails – und hier sind sie:

 

Zu Marinas Post kommt ihr übrigens direkt hier!

Die Lacke, die wir verwendet haben heißen •blindfold me• (vorne, dunkelblau), •under the sea• (mitte, blaugrün) und •pistache• (versteckt sich im Hintergrund, heller pastellgrüner Ton). Alle Lacke haben eine tolle Deckkraft, eine Schicht reichte schon aus, aber auf den Bildern seht ihr wie gewohnt zwei Schichten.
Für die blauen Balken habe ich mal wieder etwas Lack auf meiner Matte lackiert, den gut trocknen lassen und nach dem Zuschneiden auf den Nagel geklebt.
Anschließend habe ich mit ein bisschen Nagellackentferner die Ränder ausgeglichen, dabei hat sich blindfold me aber leicht zickig gezeigt, es könnte sein, dass er beim ablackieren Probleme macht, das wird sich zeigen.
Pistache ist mein liebster Ton von diesen Dreien, der sich übrigens auch wunderbar zum Stempeln eignet.
Ach ja, dieses geometrische Design stammt übrigens von The Nailtrail, dort gibt es das allerdings in Rot-Weiß-Schwarz zu sehen.
Noch ein paar kurze Worte zur Marke ella + mila, diese Firma hat es sich auf die Fahne geschrieben, Nagellack so schonend wie möglich zu verarbeiten, also schonend was die Inhaltsstoffe angeht, denn es sind sogenannte 5-free polishes, das bedeutet, dass sie ohne Toluene, Dibutyl Phtalate (DBP), Fromaldehyd, Formaldehyd Resin und Camphor gefertigt werden.
Doch nicht nur das: Außerdem verzichtet ella + mila komplett auf Tierversuche und ist sogar von der PeTA zertifiziert.
Legt ihr wert auf solche Aspekte bei der Wahl eurer Kosmetika?
Eure Jasmin
vorheriger Post nächster Post

2 Kommentare

  • Kathy

    Liebe Jasmin,
    die Lacke sehen echt toll aus & auch das Design welches Du dir ausgedacht hast. Kannst Du mir verraten wo es die Ella & Mila Lacke zu kaufen gibt? Ich bin auf der Suche nach tierversuchsfreier Kosmetika/Nagellacken und habe dich zufällig entdeckt!
    Liebe Grüße,
    Kathy

    1. August 2016 at 22:37 Antworten
    • Jasmin

      Hallo Kathy, danke für deinen Kommentar! Die Lacke habe ich bisher alle über die Website http://www.ellamila.com bestellt. Einen deutschen oder europäischen Shop kenne ich leider nicht.
      Aber der Versand aus den USA klappt problemlos, du musst nur bedenken, dass du wahrscheinlich 19% Einfuhr Umsatzsteuer beim Zoll dazuzahlen musst. Ansonsten ist das absolut problemfrei

      2. August 2016 at 5:59 Antworten

    Schreibe einen Kommentar

    Weitere Posts...