In Review on
27. Oktober 2017

Swatch & Review | ZOYA Sophisticates Herbstkollektion Teil 1

Der Herbst ist mit Regen und all den vielen Wettereinflüssen voll da, da dürfen die passenden Farben nicht fehlen. Darum habe ich hier die ZOYA Sophisticates Herbst Kollektion für euch. Mit tollen gedämpften und tiefen Farben macht sie einfach nur Spaß. 

Mona

Wir starten direkt mit Mona*, einem super dunklen braun-rot, erinnert mich an so eine Cola-Farbe. Auf dem Nagel sieht der Lack etwas dunkler aus, als er in der Flasche ist.

Bereits die erste Schicht reicht schon aus, da der Lack so eine tolle dicke, cremige Textur hat, ohne dass er zu schwer zu lackieren ist.

Yvonne

Bei Yvonne* begeben wir uns etwas näher an die beerigen Herbst Farben heran. Dennoch ist das Rot noch gut zu erkennen, die Farbe ist super schön für diese Jahreszeit.

Hier sollten schon zwei Schichten lackiert werden – die erste ist etwas heller und erinnert mich an Bahama Mama 🙂 Mit der zweiten sieht er dann aber so schön satt und dimensioniert aus.

Padma

Bei Padma* handelt es um ein kühles rostiges Rot-Pink, deutlich abgedämpft und nicht zu knallig.

Auch hier sollten definitiv zwei Schichten lackiert werden, da diese aber wegen des tollen Auftrags einfach nur Spaß machen, sollte darüber keinen stöhnen.

Hera

Hera* ist eher ein Rosa Ton, aber ebenfalls sehr gedämpft. Auch hier ist nichts zu meckern, ich weiß ich wiederhole mich, aber zwei tolle Schichten bieten ein perfektes Ergebnis.

Auch Hera trocknet dunkler, als er in der Flasche erscheint.

Joni

Joni* katapulitert uns direkt in die mauvigen Farben, ich liebe solche Töne, egal zu welcher Jahreszeit.

Es handelt sich um ein mauve-lila mit kühlem dunklen Unterton. Der Lack deckt beinahe mit der ersten Schicht, auch Auftrag uns Konsistenz sind wie zu erwarten wunderbar.

Presley

Zu guter letzt kommt noch Presley*, eine flieder-grau-mauve Mischung, die sicher vielen Leuten stehen kann.

Auch hier kann ich mich nur wiederholen, perfekter Lack!

Ich liebe die Creme-Lacke von ZOYA wirklich sehr, wenn man dann noch bedenkt, dass die Marke einer derjenigen ist, die auf die meisten schädlichen Inhaltsstoffe verzichten (7-free und sogar mehr) und dazu noch auf Tierversuche verzichten, weiß ich nicht, wie man auf diese Marke verzichten kann.

Eure Jasmin
vorheriger Post nächster Post

3 Kommentare

  • Laura Lackschaft

    Ich finde Yvonne am besten ♥

    27. Oktober 2017 at 14:54 Antworten
  • Sabrina

    Sehr schöne herbstliche Töne – Joni gefällt mir von diesen am Besten! ❤

    28. Oktober 2017 at 7:56 Antworten
  • Annika Buntlackiert

    Himmel, sind die alle schön!! ♥♥ Joni und Yvonne sind wohl meine Favoriten.

    1. November 2017 at 13:46 Antworten
  • Schreibe einen Kommentar

    Weitere Posts...