In Review on
1. Januar 2017

Swatch & Review | Road To PolishCon Collection

Diese Serie ist eine Zusammenstellung aus vier Marken, welche alle an der PolishCon teilnehmen werden. In Anlehnung dazu haben wir hier Lacke von Glisten & Glow, Great Lakes LacquerDifferent Dimension und Cupcake Polish.

Die Serie wird in zwei Teilen zu erhalten sein, die Lacke von Great Lakes Lacquer und Different Dimension werden vom 15. bis 21. Januar als Pre-Order erhältlich sein, außerdem ist die Anzahl auf 50 begrenzt. Die Lacke von Glisten & Glow und Cupcake Polish werden bereits in der Zeit vom 08 bis 14. Januar erhältlich sein, alle können auf der Seite der PolishCon gekauft werden.

Die beiden Farben sind inspiriert durch Pink Floyd’s „Wish You Were Here“, die beiden anderen Farben sind durch den Austragungsort sind Brooklyn angeregt worden.

Auch hier wurden alle Lacken in zwei Schichten lackiert, auch wenn es zum Teil nicht nötig war.

Where Brooklyn At?

Wir starten mit dem pinken Holo mit feinen Flakies von Glisten & Glow, der auf den Namen Where Brooklyn At?* hört.

Was soll ich sagen, der Lack ist wirklich Perfektion! Auftrag, Deckkraft, Konsistenz und auch Trocknungsdauer sind absolut wunderbar. Bereits eine Schicht hätte für ein sehr gut deckendes Ergebnis gereicht.

DeckkraftTrocknungsdauerKonsistenzAuftrag
5555

Hello Brooklyn

Dieser Holo Schimmer ist ein wenig subtiler als bei dem Glisten and Glow Lack, dennoch ist Hello Brooklyn* wunderschön. Der Lack ist ein schwarzer Holo mit feinen pinken Flakies.

Beim Trocknen ist mir aufgefallen, dass der Lack leicht matt trocknet, versteht mich nicht falsch – es ist kein mattes Finish, aber vielleicht ein samtiges. Außerdem war die Konsistenz für meinen Geschmack minimal zu dick, daher gab es hier einen kleinen Punkt Abzug.

DeckkraftTrocknungsdauerKonsistenzAuftrag
5445

Blue Skies From Pain

Bei Blue Skies From Pain* handelt es sich um einen dunkelblauen Holo. Die Farbe ist sehr elegant, denn es ist ein sehr edles dunkles Blau ohne verwaschen zu wirken.

Beim Auftrag ist mir der Pinsel besonders positiv aufgefallen, der war wirklich sehr angenehm in der Handhabung.

DeckkraftTrocknungsdauerKonsistenzAuftrag
4555

Heaven From Hell

Heaven From Hell* schließlich ist ein hellblau-silbriger Holo mit rot-grünen Flakies.

Mit zwei Schichten ist die Deckkraft wunderbar, auch sonst lässt sich der Lack sehr gut lackieren, es gibt nichts zu beanstanden.

DeckkraftTrocknungsdauerKonsistenzAuftrag
4555

Zusammenfassung

NameDeckkraftTrocknungsdauerKonsistenzAuftragSUMME
Glisten & Glow - Where Brooklyn At?555520
Cupcake Polish - Helly Brooklyn544518
Great Lake Lacquer - Blue Skies From Pain455519
Different Dimension - Heaven From Hell455519

All die Lacke sind wirklich wahnsinnig besonders, besonders der Glisten & Glow hat mich überrascht, jedoch ist pink leider nicht mein liebster Farbton, aber trotzdem habe ich den Lack sehr gern.

Welcher Lack ist was für euch?

Eure Jasmin
vorheriger Post nächster Post

6 Kommentare

  • Sabrina

    Wow, die sind ja wirklich alle der Knaller! ♡

    1. Januar 2017 at 22:05 Antworten
  • Vola von Lackschaft

    Was für eine Holoparty hier.
    Da hat wohl jemand das Objektiv umgedreht 😉

    2. Januar 2017 at 11:42 Antworten
  • Sandra - Lilalack

    Die sehen toll aus ❤ In Sachen Pink bin ich allerdings deiner Meinung 😉

    2. Januar 2017 at 12:24 Antworten
  • Samy Farbgeschichten

    Boah!! Was für geniale Holobomben :o♥

    2. Januar 2017 at 19:56 Antworten
  • Ida

    Bis auf den Pinken gefallen mir alle sehr, sehr gut! ♥

    2. Januar 2017 at 20:03 Antworten
  • staschena

    Hammer Lacke! Der DD gefällt mir nicht ganz so gut, aber die drei anderen sind ja mal der Knaller! ♥

    3. Januar 2017 at 10:51 Antworten
  • Schreibe einen Kommentar

    Weitere Posts...