In Nailart, Review on
5. Dezember 2016

Swatch & Review | LCN Provoking Divas

lcn-provoking-divas-1

Vor kurzem erreichte mich dieses süße Paket von LCN, darin enthalten war das Provoking Divas Set*, um das es hauptsächlich gehen wird.

Das Set

Die Box, die ich erhielt, beinhaltet einmal die sechs Farben der Provoking Divas, die werde ich gleich noch genauer zeigen. Außerdem ein paar süße Nailart Accessoires und Pflege Produkte, die Zusammenstellung und auch die Verpackung hat mich auf Anhieb sehr angesprochen.

Oben die Farben hören auf folgende Namen (vlnr): agent divalicious, agent fine sensation, agent steamy hot, agent diamonds & kaviar, agent kissing lips und agent Dr. love. Davon sind agent divalicious, agent fine densation und agent diamonds & kaviar Topper, bzw. Glitzer Lacke, die anderen sind rote Creme Lacke. Ich habe im folgenden zumeist einen Akzentnagel mit einem Topper und die anderen mit einer Farbe bepinselt, aber lest selbst:

agent kissing lips und agent diamonds & kaviar

lcn-provoking-divas-agent-kissing-lips-u-agent-diamonds-and-kaviar-3

Die erste Kombi besteht zuerst aus agent kissing lips*, einem warmen Rot, was gut zu Weihnachten passt würde ich sagen – klassisches Weihnachtsmann-Rot 🙂 . Als Akzent habe ich auf dem Ringfinger agent diamonds & kaviar* mit einem Schwamm aufgetupft, sodass der gut deckt.

lcn-provoking-divas-agent-kissing-lips-u-agent-diamonds-and-kaviar-5

Den Topper finde ich ziemlich kreativ, die kleinen schwarzen Punkte und die silbernen Partikel harmonieren gut zusammen und würden auch gut zu Silvester passen.

lcn-provoking-divas-agent-kissing-lips-u-agent-diamonds-and-kaviar-4

Die Deckkraft und die Trocknungszeit des roten Lacks ist sehr gut, jedoch hat mir der Auftrag aufgrund des Pinsels leichte Probleme bereitet, der Pinsel ist schön breit und es wurde auch versucht, ihn rund zu schneiden, aber ich habe in jedem Pinsel am Rand der Rundung Ecken gehabt, sodass ein Auftrag ohne Patzer schwierig war. Ich fand den Pinsel auch relativ starr, was aber auch an der kleinen Variante der Flasche liegen mag. Bei Mini-Größen sind die Pinsel ja oft nicht ganz so toll, wie bei großen.

lcn-provoking-divas-agent-kissing-lips-u-agent-diamonds-and-kaviar-1

lcn-provoking-divas-agent-kissing-lips-u-agent-diamonds-and-kaviar-2

agent Dr. love

lcn-provoking-divas-agent-dr-love-3

Ein schönes dunkles Rot dieser agent Dr. love*, von der Farbe her definitv mehr mein Fall als das Feuerwehr-Rot eben. Kombiniert habe ich es mit ein paar schwarzen Dingern (Ich weiß wirklich nicht genau, wie sich die Dinger nennen – vielleicht gehen sie als Studs durch?!), die habe ich als Schnur bekommen.

lcn-provoking-divas-agent-dr-love-4

Dass die schwarzen Punkte als Schnur kommen, finde ich sehr gut. Müsste ich das einzeln setzten, hätte ich sie garantiert schief gesetzt oder mit unterschiedlichem Abstand, das passiert so nicht. Außerdem kommen sie praktisch direkt als Klebeband und man muss nicht erst mit Nagellack rumhantieren, der zu schnell trocknet.

lcn-provoking-divas-agent-dr-love-2

Bei dem Lack war das Lackieren ähnlich wie bei dem ersten Lack: der Pinsel ist zwar schön breit, aber auch starr und nicht gleichmäßig gerundet. Dadurch landet das Rot schnell mal in der Nagelhaut, obwohl das Clean-Up dafür recht gut klappte. Auch hier ist die Konsistenz des Lackes und die Trocknungsdauer dennoch sehr angenehm.

lcn-provoking-divas-agent-dr-love-1

agent steamy hot und agent fine Sensation

lcn-provoking-divas-agent-steamy-hot-u-agent-fine-sensation-5

Die letzte Kombi, die ich für euch habe, besteht aus dem goldenen Glitzer-Paket agent finde sensation* und dem tiefdunklen Rot agent steamy hot*. Die Kombi ist sehr elegant und perfekt für die Festtage.

lcn-provoking-divas-agent-steamy-hot-u-agent-fine-sensation-2

Der goldene Glitzer Lack wurde wieder mit einem Schwamm aufgetupft, für meinen Geschmack hätten die schwarzen Punkte nicht sein müssen, aber über Geschmack lässt sich ja streiten.

lcn-provoking-divas-agent-steamy-hot-u-agent-fine-sensation-4

Der dunkelrote Lack verzeiht keine Unsauberheiten, wie man sieht. Er gleicht nichts aus! Auch hier hat mir der Pinsel wieder nicht zugesagt, wie oben bereits erwähnt ist er mir zu starr und zu unrund gearbeitet. Die Deckkraft und Trocknungsdauer sind aber sehr gut.

lcn-provoking-divas-agent-steamy-hot-u-agent-fine-sensation-3 lcn-provoking-divas-agent-steamy-hot-u-agent-fine-sensation-1

Weitere Produkte aus dem Set

In dem Set war oben auch eine Handcreme und ein Nagelhaut-Pflegestift, der Stift riecht angenehm und die Stiftform ist sehr praktisch. Die Handcreme hingegen hat mir eher nicht so zugesagt, der Duft gefällt mir persönlich nicht und der Pflegeeffekt war eher kurzzeitig und oberflächlich.

Die Studs gefallen mir sehr gut, sie haften gut und sagen mir auch optisch zu.

Die Lacke sind insgesamt gut, was die Formulierung angeht, auch die Deckkraft und Trocknungsdauer sind sehr gut. Der Pinsel lässt etwas zu wünschen über, aber das ist meckern auf hohem Niveau.

Dem aufmerksamen Leser ist vielleicht aufgefallen, dass agent divalicious fehlt, den habe ich lediglich auf einem Swatch-Stick lackiert und war ehrlich gesagt etwas enttäuscht über die Menge der Fussel-Dinger. Da solche Fussel Lacke eh nicht so mein Geschmack sind, habe ich auf einen Test verzichtet und kann euch daher auch nicht mehr dazu sagen.

Insgesamt ist das Set sehr liebevoll zusammen gestellt und gefällt mir gut.

Die Marke LCN

Wem die Marke LCN auch noch nichts gesagt hatte, für den hier ein kleiner Crash-Kurs. Die Marke gehört zur Wilde-Group, die sich eher auf professionelle Betriebe spezialisiert hat.

LCN ist der Sektor für Nagelprodukte. Auf der Website gibt es auch ein großes Angebot an UV-Sachen. Daneben gibt es dort aber eben auch viele Produkte, die für den Privatanwender interessant sind. Es gibt auch ein Stempelset und eben diverse Nailart Accessoires und natürlich Nagellack. So wird auch der kleinen Nagellack-Verrückte Hausstand angesprochen 🙂

Eure Jasmin
vorheriger Post nächster Post

4 Kommentare

  • Samy Farbgeschichten

    Hach den Namen der LE finde ich klasse 😀 Und die Lacke sehen auch toll aus 🙂

    6. Dezember 2016 at 17:10 Antworten
  • Steffi von frischlackiert.de

    Sehr schöne Bilder hast du gemacht und die Kombinationen aus den Toppern mit den Lacken gefällt mir richtig gut. Dass der goldene Topper so schwarze Hexagone enthält, war mir bei meinem eigenen Exemplar noch gar nicht aufgefallen 😀 Der rote Topper ist mir ehrlich gesagt auch ein Rätsel – wer lackiert denn solche großen Stäbchen?! Ansonsten finde ich die Kollektion sehr gelungen. Der schwarze Topper sieht grandios an dir aus! Liebste Grüße, Steffi

    8. Dezember 2016 at 11:24 Antworten
    • Jasmin

      Ich find das Set auch insgesamt total gut, und dass einem wirklich alles 100%-ig gefällt ist ja auch mehr als selten 🙂

      8. Dezember 2016 at 14:29 Antworten
  • Ida

    Sehr schöne Bilder und Designs, liebe Jasmin! 🙂
    Ich bin selber kein Rot-Träger, von daher ist die Kollektion eher nichts für mich. 😉

    13. Dezember 2016 at 11:50 Antworten
  • Schreibe einen Kommentar

    Weitere Posts...