In Review on
8. September 2016

Swatch & Review | Different Dimension Limited Edition – PolishCon 2016

Different Dimension PolishCon Collection 2016 1

Die liebe Missi von Different Dimension hat mir neben der Wanderlust Herbst Kollektion und der Poe Halloween Kollektion auch noch diese exclusiven Lacke für die PolishCon zugeschickt.

Die PolishCon findet in Chicago statt, weshalb diese Kollektion auch von dieser Stadt inspiriert wurde.

Wie gewohnt habe ich hier jeden Lack in zwei Schichten lackiert, natürlich auch hier ohne Topcoat.

Zwei Lacke werden ab dem 23.09.2016 um 9:00 pm EDT zu kaufen sein, der letzte Lack, den ich euch zeige, wird es exclusiv nur auf der PolishCon geben.

Bean There, Done That

Different Dimension Bean There, Done That 1

Bean There, Done That* ist benannt nach der Cloudgate im Millenium Park von Chicago. Silber, silber, silber ist hier die Devise, darum haben wir hier einen Silbernen Holo mit silbernen holografischen Miniflakies und farbwechselnden Schimmern.

Dieses schöne silberne Schätzchen hat nur einen klitzekleinen Mini-Nachteil, die Deckkraft. Wobei der Lack trotzdem in zwei Schichten eine sehr gute Deckkraft erzeugt. Alle anderen Kriterien besteht dieser Lack in bestem Maße!

DeckkraftTrocknungsdauerKonsistenzAuftragEntfernen
344,554

Different Dimension Bean There, Done That 5 Different Dimension Bean There, Done That 2

Lincoln Park Before Dark

Different Dimension Lincoln Park Beforde Dark 1

Missi hat den Lack nach der Nachbarschaft nahe der PolishCon benannt: Lincoln Park After Dark*. Es ist ein dunkles Pflaumenlila mit linearem Holo, farbwechselndem Glitter und UCC Flakies.

Mit der ersten Schicht deckt der Lack zwar noch nicht komplett, aber in zwei dünnen Schichten ist alles gut. Der Lack ist ein wenig flüssiger, als andere, aber er trocknet sehr schnell, weshalb der Auftrag regelrecht Spaß macht. Auch das Clean up verläuft für eine solche dunkle Farbe tadellos.

Durch die Flakies ist der Lack leicht uneben, tragt ihr einen Topcoat darüber auf, ist alles wieder schön glatt.

DeckkraftTrocknungsdauerKonsistenzAuftragEntfernen
3,55544

Different Dimension Lincoln Park Beforde Dark 8 Different Dimension Lincoln Park Beforde Dark 6

Whatchu Talkin‘ ‚Bout Willis

Different Dimension Whatchu Talkin' 'Bout Willis 2

Dieser Lack wird exklusiv nur auf der PolishCon zu erhalten sein: Whatchu Talkin‘ ‚Bout Willis*. Den Namen hat dieser Lack vom Willis Tower in Chicago. Ein Granatrot, oder auch beerenfarbig mit linearem Holo, farbwechselnden Flakies und kupfernen Flakies.

Der Lack hat eigentlich in allen Kategorien abgestaubt, das Lackieren macht einfach rieseigen Spaß! Sehr schade, für diejenigen die ungefähr einen 10 Stunden Flug auf sich nehmen müssten, um diesen Schatz zu bekommen. Aber vielleicht wird Missi den ja noch in einer zukünftigen Kollektion aufnehmen.

DeckkraftTrocknungsdauerKonsistenzAuftragEntfernen
454,554

Different Dimension Whatchu Talkin' 'Bout Willis 8 Different Dimension Whatchu Talkin' 'Bout Willis 4

Gesamtübersicht

Jeder dieser drei Lacke überzeugt auf ganzer Linie, ich könnte mich gar nicht für einen Lack entscheiden.

NameDeckkraftTrocknungsdauerKonsistenzAuftragEntfernenSUMME
Bean There, Done That344,55420,5
Lincoln Park Before Dark3,5554421,5
Whatchu Talkin' 'Bout Willis454,55422,5
 photo Unterschrift_zpskixjizt5.png
vorheriger Post nächster Post

5 Kommentare

  • Marina

    Wie immer ein toller Blogpost! 🙂 Ich finde es immer schön wenn man einer Kollektion eine Namensrichtung gibt und die Namen sind hier echt toll. Von den Farben her gefallen mir auch alle drei sehr gut 😉

    8. September 2016 at 14:52 Antworten
  • Lotte

    Hach, ich hab meine Lackschwester in den USA schon beautragt, mir was auf der PolishCon zu besorgen. Hehe 🙂 Ein Traum!

    LG Lotte

    8. September 2016 at 15:59 Antworten
  • LackTraviata

    DIe Bilder sind wieder mal allesamt traumhaft schön! <3 Auch mir fällt es schwer, mich auf einen Favoriten festzulegen, weil sie alle toll sind 😉 Danke für den klasse Post! Liebe Grüße Meike

    9. September 2016 at 21:06 Antworten
    • Jasmin

      Dankeschön für die lieben Worte, von dir bedeuten sie mir besonders viel, da du selber aufgrund deiner Mega Bilder sicher am besten sagen kannst, was gute Bilder sind oder nicht ❤️ Danke Meike!

      10. September 2016 at 12:25 Antworten
  • Ida

    Wirklich drei tolle Lacke! 🙂
    Die Namen erinnern mich total an einige von OPI. 😀

    16. September 2016 at 10:05 Antworten
  • Schreibe einen Kommentar

    Weitere Posts...