In Review on
4. September 2016

Swatch & Review | Different Dimension Fall 2016 – Wanderlust

Differnt Dimesion Wanderlust Fall Collection 2016 4

Ich bin sehr, sehr froh, euch die neuen Kollektionen von Missi, der Gründerin von Different Dimension vorstellen zur dürfen.

Diese Herbst Kollektion, bestehend aus sechs Farben, hört auf den Namen Wanderlust  wird ab dem 23.09.2016  09:00 pm EDT im Online Shop erhältlich sein. Zu haben sind die Lacke für 12$ pro Stück oder als limitiertes Set in den ersten 24 Stunden. Leider kann man derzeit nur aus den USA liefern lassen, aber Missi arbeitet an einem Shop in Europa. Sollte es da was neues geben, werde ich euch direkt informieren.

Außerdem enthält die Kollektion vier neue Düfte, die findet ihr am Ende des Blogposts.

Für die Swatches habe ich jeweils zwei Schichten lackiert, auf Topcoat habe ich verzichtet. So könnt ihr den Glanz besser erkennen.

Inspiriert wurde Missi dabei von ihrer Reiselust, was sich auch in den Namen der Lacke wiederspiegeln wird.

Für meinen Review Teil werde ich wieder meine Tabelle zur Hilfe nehmen, die hat euch beim letzten Mal ziemlich gefallen. Dabei lege ich keinen anderen Maßstab heran, als bei den Creme Lacken, darum werdet ihr hier oft einen Punkt-Abzug beim Entfernen sehen, was einfach daran liegt, dass Holo und Glitzer Lacke grundsätzlich schwerer zu entfernen sind, als Creme Lacke.

Novaturient

Different Dimension Novaturient 1

Novaturient* sieht aus wie Holo Schokolade! Der Name übersetzt bedeutet Änderungsbedürftig. Dieses Dunkle Karamellbraun mit linearem Holo fällt besonders durch die wunderbare Deckkraft auf, er ist ein One-Coater, das hatte ich bisher bei meinen Holo Schätzchen noch nicht erlebt.

Die Konsistenz war auch ganz hervorragend, er ist nicht zu fest und nicht zu flüssig, lässt sich wunderbar auftragen. Obwohl der Ton sehr dunkel ist, ist das Clean Up super gut.

DeckkraftTrocknungsdauerKonsistenzAuftragEntfernen
54544

Different Dimension Novaturient 7 Different Dimension Novaturient 6

Peregrination

Different Dimension Peregrination 1

Peregrination* bedeutet Wanderung und ist ein senfgelb-goldiger Holo Lack mit kontrastierendem Schimmer.

Die Farbe ist so cool für den Herbst, ich habe zwei Cardigans in der Farbe und freue mich schon, den Lack damit zu kombinieren. Beim Auftrag gab es gar nichts zu meckern, besonders aufgefallen ist mir, dass das Clean-Up für Holo Lacke super ist, der Schimmer setzt sich nicht in der Nagelhaut fest.

DeckkraftTrocknungsdauerKonsistenzAuftragEntfernen
45554

Different Dimension Peregrination 5 Different Dimension Peregrination 6

Numinous

Different Dimension Numinous 3

Numinous* bedeutet so etwas wie göttlich, Missi will damit die höheren Emotionen oder die Ästhtik wiedergeben. Es ist ein Aubergine-lila mit Holo. Kontrastierender Schimmer ist auch wieder dabei.

Auch dieser Lack ist traumhaft schön, super zu lackieren und hat eine tolle Konsistenz. Aufpassen muss man ein wenig beim Entfernen, denn das erfordert etwas mehr rubbeln.

DeckkraftTrocknungsdauerKonsistenzAuftragEntfernen
4,54553,5

Different Dimension Numinous 10 Different Dimension Numinous 7

Fernweh

Different Dimension Fernweh 2

Fernweh* brauche ich den meisten sicher nicht zu erklären, denn Missi hat dem Lack tatsächlich einen deutschen Namen gegeben, das finde ich schon cool, zumal die Farbe auch Bombe ist!

Dieses Kaki-Moos-Army-Grün ist so cool für den Herbst, dazu der mega hübsche Holo (den ich hier auch mal richtig gut einfangen konnte) und ein paar Schimmer und fertig ist die Schönheit.

Der Lack ist auch wahnsinnig toll, insbesondere die Deckkraft und auch das Entfernen klappt super gut.

DeckkraftTrocknungsdauerKonsistenzAuftragEntfernen
54554

Different Dimension Fernweh 7 Different Dimension Fernweh 3

Resfeber

Different Dimension Resfeber 1

Resfeber* soll das rastlose Herz und die Vorfreude vor einer Reise darstellen. Die Farbe ist ein warmes beeriges Rot-lila, natürlich wieder mit jeder Menge Holo und Schimmer.

Resfebers Pinsel ging bei mir ein wenig weiter auseinander, als bei den anderen, weshalb der Auftrag leicht erschwert war. Das ist aber nur minimal gewesen. Außerdem müsst ihr aufpassen, denn der Lack kann leicht zu Verfärbungen der Nagelhaut führen.

DeckkraftTrocknungsdauerKonsistenzAuftragEntfernen
45553

Different Dimension Resfeber 4 Different Dimension Resfeber 2

Nefelibata

Different Dimension Nefelibata 2

Nefelibata* beschreibt jemanden, der den Kopf in den Wolken hat und in seiner eigenen Welt lebt. Es handelt sich um ein Himmel- oder Eisblau mit linearem Holo und kontrastierendem Schimmer.

Auftrag und Konsistenz waren kinderleicht, auch das Clean-Up ging gut. Wenn ihr aber alles entfernen wollt, wird ein wenig rubbeln nötig. Insgesamt ist das aber Jammern auf hohem Niveau.

DeckkraftTrocknungsdauerKonsistenzAuftragEntfernen
44553,5

Different Dimension Nefelibata 8 Different Dimension Nefelibata 4

Überblick

Differnt Dimesion Wanderlust Fall Collection 2016 3

NameDeckkraftTrocknungsdauerKonsistenzAuftragEntfernenSUMME
Novaturient5454422
Peregrination4555423
Numinous4,54553,522
Fernweh5455423
Resfeber4554321
Nefelibata44553,521,5

Cuticle Oil

Ehrlich gesagt hatte ich mich auf die Öle fast am meisten gefreut, ich hatte bei Anja (IG: anikibee) so viel gutes darüber gelesen.

Es handelt sich um einen pflegenden Öl-Stift mit einer Mischung aus vielen pflegenden Ölen, unter anderem Teebaumöl, Jojobaöl und Aprikosenöl.

Besonders praktisch empfinde ich die Stift-Form. Man dreht hinten an der Kappe und vorne kommt ein wenig Öl, das man dann direkt auftragen kann. Man hat eigentlich nie zu viel dosiert und läuft nicht die ganze Zeit mit öligen Fingern rum.

Different Dimension Cuticle Oil New Sents 2

Die Basis aller Öle ist gleich, Missi ändert lediglich die Düfte ab. Für den Herbst gibt es diese neuen Düfte:

Explore*: Ein Kürbisduft mit süßer Möhre und jeder Menge Zimt und einer Vanille Note. Am deutlichsten riecht man hier tatsächlich den Zimt, aber das mag mein Freund zum Beispiel sehr gern.

Discover*: ein frischer-fruchtiger, weiblicher Duft aus Mango, Erdbeeren und Grapefruit mit ein wenig Johanniskraut. Fruchtig-Frisch trifft es schon ganz gut, der Duft macht gute Laune

Journey*: Pinkes Johanniskraut, Vanille, Orchidee und Jasmin, ein Blütenmix. Er gefällt mir sehr, denn er ist trotz der vielen Blüten nicht zu schwer.

Drift*: dunkle Himbeeren mit Pflaumen und etwas Vanille, die Himbeere riecht schön fruchtig, und ebenfalls nicht zur aufdringlich.

Alle Düfte haben gemeinsam, dass sie sich auch sehr gut auf der Haut halten und nicht sofort verfliegen.

Die Öle sind in verschiedenen Größen zu bekommen, ein Stift würde 4,50$ kosten, aber es gibt auch kleine Proben Größen, dann bekommt man viele Düfte zum Testen.

Different Dimension Cuticle Oil New Sents 3

Different Dimension

Zu guter Letzt möchte ich euch noch ein paar Worte über die Marke und Missi mit auf den Weg geben. Missi ist eine professionelle Maniküristin, aus der Erfahrung heraus hat sie auch die tollen Öle entwickelt.

Die Nagellacke sind tierversuchsfrei, aktuelle steht die offizielle Genehmigung von PETA aus.

Missi ist auch immer sehr gut zu erreichen, denn sollte ein Problem auftreten, finde ich immer wichtig, dass man gut in Kontakt treten kann.

Wie gefällt euch diese wunderschöne Holo-Herbst LE? Welche Lack ist euer Favorit?

 photo Unterschrift_zpskixjizt5.png
vorheriger Post nächster Post

15 Kommentare

  • Lotte

    Eine wunderschöne Herbstkollektion! 🙂 Ich liebe die Lacke von Different Dimension. 😀

    LG Lotte

    4. September 2016 at 19:25 Antworten
    • Jasmin

      Also ich jetzt definitiv auch, die überzeugen einfach

      5. September 2016 at 6:27 Antworten
  • Leni

    Wow! Die Fotos sind ja klasse. Unter welchem Licht hast du denn die Holos so toll einfangen können? Die Farben sind allesamt richtig schön.

    4. September 2016 at 20:52 Antworten
    • Jasmin

      Ja, also da hab ich meine LED Schreibtischlampe benutzt, mir war aufgefallen, dass die Lacke darunter immer so hübsch aussehen und dachte das muss für die Bilder ja auch klappen

      5. September 2016 at 6:29 Antworten
  • Sandra - Lilalack

    Wunderschöne Lacke! Da steht Dir einer besser als der andere, wahnsinn! Ich finde Numinous und Resfeber am schönsten und die Öle klingen auch total spannend. Danke für den tollen Post und den Überblick :-*

    4. September 2016 at 21:02 Antworten
    • Jasmin

      Sehr gern, die beiden sind auch super hübsch

      5. September 2016 at 6:30 Antworten
  • Steffi von frischlackiert.de

    Wow, Jasmin, deine Bilder sind soooo wunderschön! Du hast die Lacke wirklich toll eingefangen! Drei Farben sind zwar nicht ganz so meins, aber das Pink, Rot und Hellblau gefallen mir sehr gut. Die Öle finde ich sehr interessant, wenn ich nich noch so viel hier rumstehen hätte, würde ich die auch mal testen… Vielleicht mal, wenn meine Vorräte aufgebraucht sind 😉 Liebste Grüße, Steffi

    5. September 2016 at 8:37 Antworten
    • Jasmin

      Ich weiß auch nicht, ob ich alle gekauft hätte, aber bis auf das braun gefallen mir alle lackiert erstaunlich gut 😉 Ich hab die vier Öl-Stifte bei mir jetzt schön verteilt: einer im Schlafzimmer, einer bei der Couch, einer auf der Arbeit und einer in der Handtasche, ich bin jetzt perfekt vorbereitet 🙂
      Danke für den lieben Kommentar ♥

      5. September 2016 at 9:11 Antworten
  • Samy Farbgeschichten

    Na die Fotos sind doch mega geworden! Resfeber und Nefelibata sind meine Favoriten ♥ So schöne Töne 🙂

    5. September 2016 at 8:43 Antworten
    • Jasmin

      Dankeschön, für die lieben Worte ♥ Oh ja, die beiden sind auch echte Schönheiten 🙂

      5. September 2016 at 9:12 Antworten
  • Jessi Colourfulnailarts

    Ein ganz toller Blogpost hast Du da gezaubert! Du hast die Lacke wahnsinnig gut eingefangen! Bin begeistert ♥

    6. September 2016 at 11:03 Antworten
  • Vola von Lackschaft

    Ahhhh. Das ist schon mehr nach meinem Geschmack. Wunderschön. Ganz außergewöhnlich und bezaubernd finde ich das Wolkenblau. Das Öl wollte ich immer mal ausprobieren. Hat Missi nicht auch diese 3 Tage Öl Challenge?!

    6. September 2016 at 20:43 Antworten
    • Jasmin

      Die Lacke hier mag ich eigentlich alle, außer das Braun. Das ist solo irgendwie nicht so der Burner.
      Ich bin mir nicht sicher, was die 3-Tage Challenge angeht, die könnte aber auch von Bliss Kiss kommen, da bin ich aber wirklich nicht sicher.

      7. September 2016 at 7:36 Antworten
  • Ida

    Klasse Lacke! Ich kann gar nicht sagen, welcher mein Favorit ist. 😀 Deine Makros sind hammer!

    15. September 2016 at 11:29 Antworten
  • Schreibe einen Kommentar

    Weitere Posts...