In Nailart on
13. Juni 2016

[Specialties] Lack, der einem als Kind gefallen hätte – essie • bahama mama

Für die Specialties lautet das Thema heute ‚Lack, der einem als Kind gefallen hätte‘, dafür habe ich •bahama mama• von essie gewählt, die Begründung lest ihr gleich.

Bahama mama ist es geworden, weil mein erster Nagellack ihm ziemlich ähnlich sieht. Mein erster Lack war von Manhattan, existiert aber leider aufgrund von Altersschwäche nicht mehr.
Diese Farbe ist superdeckend, eine Schicht reichte eigentlich schon aus, aber ich habe hier eine zweite lackiert, der Glanz ist strahlend – auch ohne Topcoat.
Aber ihr kennt mich ja, kaum die tollste Farbe kann bei mir nicht ohne Design auskommen. Also habe ich mich für ein elegantes Stamping entschieden.
Das Stamping ist mit der Moyou Bridal 06 und •penny talk• von essie entstanden, penny talk eignet sich super zum stampen, er ist super unkompliziert zumindest beim Stampen, beim Versiegeln mit Topcoat muss man etwas Acht geben, aber wenn man das weiß, ist es kein Problem.
Die Kombination finde ich einfach nur super schick, es ist sehr edel und elegant und dabei recht schnell und einfach zu machen.
Seid ihr auch so große Stamping Fans wie ich, oder habt ihr eher Probleme?
Eure Jasmin
vorheriger Post nächster Post

Schreibe einen Kommentar

Weitere Posts...