In Nailart, Review on
27. Juli 2016

Review | ThumbsUp Nailwraps ‚Azel‘

thumbsup Azel

Heute zeige ich euch meine ersten Nailwraps von ThumbsUp, eine Firma, die ihren Sitz in London hat. Diese Wraps hat mir meine liebe Annika von Simplepolishblog geschenkt, Dankeschön nochmal!

Die Wraps in diesem Post heißen Azel, ich habe sie als Akzent auf den Ring- und kleinen Finger aufgetragen

Anwendung

thumbsup 3

Die Anwendung ist laut der Verpackung super einfach! Die klare Schutzfolie abnehmen, passende Größe wählen, abziehen, aufkleben, glatt streichen, überstehendes Ende nach unten abfeilen und – ganz wichtig – mit UV-Gel Topcoat versiegeln.

Ich hatte im Vorfeld gehört, dass die Wraps schwierig beim Auftragen sein sollen, insbesondere bei gebogenen Nägeln wie meinen. Damit hatte ich keine Probleme, denn weiter unten unter den Hinweisen auf der Verpackung wird auch empfohlen, die Wraps anzuwärmen. Zum Glück ist es derzeit eher nicht so kalt, somit war es schon recht warm beim Auftragen, zusätzlich habe ich die Wraps etwas zwischen den Fingern gerieben.

thumbsup 1

So klappte die Anwendung auch sehr gut bis dahin, die Wraps haben sich auch eigentlich recht gut auftragen lassen. Ich hatte unter den Wraps eine Schicht blanc lackiert, für den Fall, dass die doch ein wenig zu schmal sind oder man Tipwear bekommen sollte.

Da ich keinen UV Topcoat besitze, habe ich gar keinen Topcoat benutzt. Ich hatte es an einem Nagel mit dem Gel Setter von essie probiert und hatte quasi nachher eine Spider-App auf dem Nagel – absolute Knitter-Optik.

thumbsup 4

Also habe ich erstmal ohne Topcoat weitergemacht. Leider haben sich ein paar Enden in der Mitte des Nagelrandes angehoben, und die ganzen Mückenstiche, die gekratzt werden wollten, sind auch nicht so gut, wenn die Kanten des Nagels nicht richtig versiegelt sind.

Bei lackfein hatte ich gelesen, dass die Wraps mit dem good to go Topcoat von essie weniger Probleme machen würden, also war es Zeit für einen weiteren Test. Und tatsächlich kann ich ihr Ergebnis bestätigen. Man hat zwar leichte Knitterbildung, aber nur an einem Nagel, der Rest hat hervorragen geklappt.

thumbsup 6

Fazit

Die Designs, die ThumbsUp anbieten, werden ständig erweitert und sehen eigentlich ausnahmslos toll aus. Der Auftrag ging wirklich sehr schnell und einfach, das hatte ich anders erwartet. Ein bisschen stören tut mich die Geschichte mit dem Topcoat, aber wie gesagt, der good to go funktionierte und vielleicht werde ich demnächst noch eine UV-Lampe zulegen, dann wäre das Problem auch behoben.

Habt ihr Erfahrungen mit UV-Lacken?

 photo Unterschrift_zpskixjizt5.png
vorheriger Post nächster Post

Schreibe einen Kommentar

Weitere Posts...