In Nailart on
16. Juni 2016

[Nailart] Vintage Roses

Ich habe mich mal wieder an meine Acrylfarbe getraut und nach einer Anleitung aus diesem youtube Video aber guckt es lieber nicht an, denn im Gegensatz dazu sieht meins furchtbar aus:

Als erstes musste wie fast immer einfarbig lackiert werden. Ich habe mich für OPI’s •I Cannoli Wear OPI• entschieden, das ist glaub ich tatsächlich mein meistgeliebter OPI. Dieses sanfte hellgrau, tolle Deckkraft und einfach wunderbar als Base für Nailart.

Leider wird das Foto dem Lack nicht gerecht.
Anschließend habe ich gemäß der Anleitung eine Grundfarbe (Ich habe Acrylfarbe verwendet) für die Blüten gemischt, und diese dann einmal mithilfe von weiß heller und durch rot dunkler gefärbt, sodass ich damit die Natürlichkeit (versuchen zu) erzeugen konnte.
Wie das ganze weiter funktioniert, kann ich hier gar nicht wirklich beschreiben, schaut am besten einfach im Video vorbei.Zum Schluss mussten nur noch ein paar grüne Details her, auch hier habe ich eine hellere und dunklere Variante zum Akzentuieren benutzt.

Ich denke man kann halbwegs erkennen, dass es sich um Rosen handelt?!
Wenn ihr euch nun noch fragen solltet, warum man hierfür besser Acrylfarbe verwenden sollte, dann kann ich euch den Vorteil schnell erklären, Acrylfarbe trocknet nämlich nicht so schnell ein, was bei solchen selbstgemischten Farben unverzichtbar ist. Außerdem verzeiht Acrylfarbe euch viel, wenn ihr also mal zu weit gemalt haben solltet, wartet einfach, bis die Farbe trocken ist und kratzt sie mit einem Rosenholzstäbchen ab.
Eure Jasmin
vorheriger Post nächster Post

1 Kommentar

  • naileni

    Das Design gefällt mir unglaublich gut! Das sieht einfach richtig klasse aus! Trägst du Überlack drüber? Wie verhält es sich denn da mit dem Verwischen? Ähnlich wie bei Nagellack?

    18. Juni 2016 at 10:46 Antworten
  • Schreibe einen Kommentar

    Weitere Posts...