In Nailart on
3. Dezember 2017

Nailart | Rosen inspiriert durch ZOEVA Opulence

In diesem Post soll es um ein Freihand Design gehen, welches inspiriert wurde durch die ZOEVA Opulence Kollektion. Außerdem habe ich die Technik von den Bloggerklassentreffen Rosen angewendet.

Basis

Zunächst sollten die Nägel ein düsteres schwarz annehmen, dafür habe ich Black To The Routes von catrice genommen. Das schwarz deckt bei mir schon beinahe mit der ersten Schicht, ein wirklich toller Drogerie-Lack.

Blühende Rosen

Das ganze Design basiert ja auf der Opulence Kollektion und ist daher etwas düster und elegant angehaucht. Daher habe ich auch für die Rosen eher gedämpfte Farben verwendet, dabei muss man darauf achten, dass die Farben eine gute Deckkraft haben.

Ich zähle euch jetzt mal das Sammelsurium an Farben auf, das ich verwendet habe. Die Farben könnt ihr natürlich individuell zusammen stellen: ANNY velvet chinchilla und essie in stitches, masterplan, mixtaupe, blanc und exposed.

Die Technik ist wie bei den letzten Rosen auch, ein nasser Klecks auf den Nagel und mit etwas helleren und dunkleren Farben in die nasse Farbe und einfach von innen nach außen drehen.

Ich persönlich muss sagen, dass mir die Rosen diesmal noch etwas naturgetreuer gelungen sind.

Elegantes Matt

Auch für dieses Design habe ich die Rosen anschließend noch mattiert, ich denk das passt ganz gut zu dem Look der ZOEVA Kollektion.

Zum mattieren habe ich den Matte Top Coat von Glisten & Glow benutzt.

Der mattiert zwar stärker als der von Stickergigant, leider nutzt er sich aber auch schnell ab, sodass man am ersten Tag schon glänzende Nagelspitzen hat.

Ich verabschiede mich schon mal in den zweiten Advent von euch, ihr dürft noch ein paar Bilder gucken, bevor unten das Kommentarfeld nach eurer Meinung ruft. 🙂

Eure Jasmin
vorheriger Post nächster Post

7 Kommentare

  • Steffy

    Raaaaaawr in matt sind die Rosen richtig richtig geil

    3. Dezember 2017 at 13:57 Antworten
  • Sabine

    Hallo! Sieht ja super aus! Muss ich auch mal ausprobieren. Wird bestimmt nicht ganz so schön.

    3. Dezember 2017 at 14:11 Antworten
  • conny

    wirklich hübsch und toll vintage

    3. Dezember 2017 at 18:31 Antworten
  • Denise

    Wow,tolles Designe❤️❤️

    3. Dezember 2017 at 18:38 Antworten
  • Laura Lackschaft

    Das Design ist genial! Richtig schick geworden. Ich finde es in glänzend aber etwas eleganter.

    4. Dezember 2017 at 10:28 Antworten
  • Ida

    Wunderschöne Rosen! ♥

    4. Dezember 2017 at 20:04 Antworten
  • Samy Farbgeschichten

    Wow wow wow! Wie immer meine liebe Jasmin ist das einfach wunderschön geworden. Allerdings bin ich dieses Mal total Team glänzend! In matt finde ich es ein wenig lasch 😀

    6. Dezember 2017 at 16:23 Antworten
  • Schreibe einen Kommentar

    Weitere Posts...