In Nailart on
2. Dezember 2016

Nailart | playing koi und Streifen

essie-nailart-fall-playing-koi-streifen-1919

Heute habe ich ein wundervolles Design für euch, unter anderem mit playing koi, aus der Herbst Kollektion von essie, welche ich euch hier auch schon ausführlich vorgestellt hatte.

essie-nailart-fall-playing-koi-streifen-1923

Dieses Design hatte ich bei Jule (lackfein) gesehen und sofort gewusst, dass ich das nachmachen muss. Es trifft einfach 100%ig meinen Geschmack. Hier seht ihr nochmal das Original:

➖ playing koi & between the seats ➖

Ein von @lackfein gepostetes Foto am

Grundfarben

Zunächst muss eine Grundlage hergestellt werden. Dazu dienten hier between the seats und playing koi von essie. Beide Farben decken beinahe mit der ersten Schicht, für ein gleichmäßigeres Ergebnis habe ich mich aber doch wie immer für zwei dünne entschieden.

essie-nailart-fall-playing-koi-streifen-1920

Währenddessen…

Während eure Nägel noch trocknen bereiten wir die Folien vor: Ich habe licorice, playing koi und between the seats auf meine Nailart-Matte lackiert, auch hier habe ich zwei dünne Schichten lackiert. Wichtig ist nur, dass ihr die Schichten wirklich sehr gut durchtrocknen lasst.

essie-nailart-fall-playing-koi-streifen-1921

Ist alles trocken, kann man die Folien vorsichtig von der Matte lösen. Habt ihr eine solche Matte nicht, könnt ihr auch eine fest, glatte Klarsichtfolie verwenden.

essie-nailart-fall-playing-koi-streifen-1922

Schnibbel-di-Schnapp

Nun kommt die eigentliche Herausforderung: Ich nehme immer ein Bastel-Cutter Messer und schneide damit die Folien in feine Streifen. Ich versuche das möglicht gleichmäßig zu machen und dünn sollten sie eben auch sein. Das braucht am Anfang vielleicht ein wenig Übung.

essie-nailart-fall-playing-koi-streifen-1924

Streifen anbringen

Um die Streifen nun zu platzieren braucht es lediglich ein wenig Klarlack. Nehmt keinen schnelltrocknenden Topcoat, dann habt ihr zum platzieren zu wenig Zeit. Ich komme mit dem Manhattan 5-in-1 Basecoat am besten klar.

essie-nailart-fall-playing-koi-streifen-1925

Schließlich darf dann zum Schluss doch der schnelltrocknende Topcoat verwendet werden.

Eure Jasmin
vorheriger Post nächster Post

2 Kommentare

  • Ida

    Das sieht aber hübsch aus, sehr elegant irgendwie. 🙂

    2. Dezember 2016 at 18:54 Antworten
  • Samy Farbgeschichten

    Ui so fein und hübschi ♥

    4. Dezember 2016 at 18:13 Antworten
  • Schreibe einen Kommentar

    Weitere Posts...