In Nailart on
4. Mai 2016

[Nailart] OPI Gradient mit Gradient Stamping

Ich hab mich endlich mal wieder so richtig ausgetobt, es durfte Farbe auf die Nägel, dazu ein Gradient und ein Stamping, eben alles was Spaß macht ☺

Oben seht ihr das Ergebnis, wenn ihr die geballte farbliche Eskalation sehen wollt, und wissen wollt, wie ich das gemacht habe, dann bleibt dran…

Als Base habe ich •Gelato on my Mind• lackiert, ihr seht hier zwei Schichten ohne Topcoat. Und ich habe ein klein wenig mit bunten Hintergründen herumgespielt, wie gefällt euch das?
Daraufhin habe ich mit •AmazONN AmazOFF• begonnen, ein Gradient zu tupfen, wenn ihr Tipps für ein schönes Gradient braucht, klickt hier.
Dieser Lack ist übrigens ein absoluter Fiesling beim ablackieren! Meine komplette Nagelhaut war blau, obwohl ich für jeden Nagel ein neues Pad genommen habe – nicht cool!
Dieses Gradient fiel mir nicht ganz so leicht, wie das letzte, manche Lacke sind einfach besser als andere…aber wie ihr seht ist das Ergebnis doch nicht allzu schlecht.
Auf das Gradient habe ich ein umgekehrtes Gradient Stamping aufgetragen, dazu lackiert ihr neben eurem Stempel-Motiv beide Farben übereinander, durch das abziehen vermischen sie sich leicht.
Hier seht ihr das Ganz in der Nahaufnahme, ich hoffe man erkennt den Effket, ich hatte es mir ein wenig spektakulärer vorgestellt, aber durch das Muster von der Moyou •Tropcial 12• sieht es schön sommerlich frisch aus.
Wollt ihr eine genauerer Beschreibung oder habt ihr Fragen? Lasst es mich wissen, ich helfe gern weiter.
 photo Unterschrift_zpskixjizt5.png
vorheriger Post nächster Post

1 Kommentar

  • Sandra Lilalack

    Super schön ❤❤❤

    15. Mai 2016 at 12:49 Antworten
  • Schreibe einen Kommentar

    Weitere Posts...