In Nailart on
13. März 2017

Nailart | Leo Look mit Kester Black

Jetzt hätte ich doch tatsächlich beinahe vergessen, euch diesen tollen Lack zu zeigen: Silverbirch* von Kester Black via SAVUE Beauty. Zusammen mit ein paar essies ist dieser coole Leo Look entstanden.

Kester Black

Dieser Lack ist von Kester Black, einer australischen Marke, die sich spezialisiert hat auf Nagellack, der aus natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt wird.

Kester Black-Lacke werden in Australian produziert. Die Firma engagiert sich für lokale Unternehmen, verwendet eine nachhaltige Produktionsmethode, einschließlich der Verwendung von wiederverwertbaren Materialien, und setzt auf Kleinserienfertigung um Verschwendung zu minimieren. Die Produkte enthalten nur die hochwertigsten Zutaten und haben die CCF (Cruelty Free) und Vegan Society Akkreditierung.

Weitere Details zu der Marke, findet ihr hier auf der SAVUE Seite, was ich sehr sympathisch finde, denn man kann die Personen hinter den vertriebenen Marken super kennen lernen und auch deren Philosophien.

Silverbirch

Der Lack, den ich mir zum Testen aussuchen durfte (vielen Dank an dieser Stelle ♥) heißt Silverbirch und ist ein verwaschenes grau-beige. Was mir besonders aufgefallen ist, war der traumhaft cremige Auftrag gepaart mit der tollen Deckkraft. Bereits eine Schicht hat perfekt gedeckt. Das hatte ich von diesem Lack nicht erwartet, denn ich war zunächst zugegebenermaßen etwas skeptisch wegen der natürlichen Zusammensetzung.

Wie ihr auf den Bildern sehen könnt, glänzt der Lack auch super schön. Die Trocknungszeit war normal würde ich sagen. Weder zu schnell aber auch nicht langsam, also alles super.

Leo Look

Wer im Moment GNTM guckt, der weiß dank Heidi: Animal Print ist angesagt, ich glaube in keiner Folge hat sie nicht mindestens einmal ein Teil mit Animal Print an 😀

Darum wollten meine Nägel auch mal total hip sein! Also habe ich mir jiggle high jiggle low von essie geschnappt und damit zufällige ungleichmäßige Kreise auf meine Nägel gedottet. Dabei habe ich auf dem kleinen und dem Zeigefinger versucht, eine Art Übergang zu schaffen und nur die beiden mittleren Finger komplett bepinselt.

Weiter geht es dann mit licorice von essie und einem kleineren Dotting Tool. Damit umrandet man die ersten Punkte ebenfalls in zufälligen Bewegungen, das darf gern etwas ungleichmäßig sein. Um die Lücken etwas zu füllen, gibt man dann noch einzelne schwarze Flecken auf den Nagel.

Habt ihr Nagellacke mit natürlichen Inhaltsstoffen und überzeugen Sie euch? Welche Marken sind aus dem Bereich eure Favoriten?

Eure Jasmin
vorheriger Post nächster Post

3 Kommentare

  • Cosima

    Hallo liebe Jasmin, klasse Design und die Farbe ist super schön

    13. März 2017 at 14:07 Antworten
  • Steffi von frischlackiert.de

    Ich bin ein großer Fan von Kester Black und würde sie auch absolut weiter empfehlen. Die Deckkraft ist mega, auch bei hellen Tönen. Deine Farbe hätte ich mir jetzt ehrlich gesagt nicht ausgesucht, denn diese verwaschenen Grautöne sind absolut nicht mein Ding 😉 Aber das Leo-Muster ist wiederum total cool – wird unter „muss mal wieder auf meine Nägel“ abgespeichert 😀 Liebste Grüße!

    13. März 2017 at 17:15 Antworten
  • Natz

    Die Farbe ist wirklich ein Traum und der Name passt wunderbar dazu!

    14. März 2017 at 11:42 Antworten
  • Schreibe einen Kommentar

    Weitere Posts...