In Nailart, Tutorial on
25. Oktober 2016

Nailart Dienstag | Halloween

nailart-dienstag-halloween-1

Heute bin ich aber etwas spät dran für den Nailart Dienstag, ich hatte solche Angst vor diesen schaurigen Mumien für das Thema Halloween.

nailart-dienstag-halloween

Wie leicht die kleinen Mumien aus ihren Sarkophagen auf die Nägel gekommen sind, zeige ich euch hier:

Materialien

nailart-dienstag-halloween-tutorial

Verwendet habe ich eine Fan Brusch (ganz unten), dazu einen dünnen Nailart Pinsel und ein Dotting Tool. Die Basis für das Design ist OPI Skull & Glossbones, die Streifen sind mit I Sao Paulo over there. Ergänzt werden sie von essie blanc und licorice.

Fan Brush Technik

nailart-dienstag-halloween-tutorial-3

Mit einem Fächer Pinsel oder auch Fan Brush geht ihr in die dunklere Farbe, ich streiche sie immer leicht über der Matte ab, sodass die Farbe auf dem Pinsel nicht zu doll ist. Dann habe ich gerade über den Nagel gestrichen. Anschließend habe ich es auch nochmal mit der helleren Farbe wiederholt, um das Mumien-Muster gleichmäßiger zu erzeugen.

nailart-dienstag-halloween-tutorial-2

Mit dem geraden Pinsel habe ich einfach über den Nagel gemalt, dabei gibt es keine richtigen Tricks und für eine Mumie muss es auch nicht ganz so ordentlich sein.

nailart-dienstag-halloween-tutorial-1

Schließlich habe ich zuerst mit einem Dotting Tool die weißen Augenteile gepunktet und zum Schluss nochmal mit I Sao Paulo over there in das innere der Augen gepunktet.

Grusel-Gewusel

nailart-dienstag-halloween-2

Zum Schluss wird dann wie immer alles mit Topcoat versiegelt und fertig sind die super leichten Mumien.

nailart-dienstag-halloween-3

Die Idee hatte ich übrigens von Tine, weil sie heute nicht dabei sein kann, fand ich das ganz passend. Bei Instagram hatte sie letztes Jahr dieses Design gezeigt:

 

nailart-dienstag-halloween-4

Jetzt aber Schluss mit dem ganzen Gerede, jetzt seid ihr dran, schockiert uns!

Schaut mal, was Sandra blutiges angestellt hat.

Am 08.11.2016 ist dann das Thema Laterne dran, dabei soll es um schöne strahlende Designs gehen, die die dunklen Zeiten erleuchten.


Eure Jasmin
vorheriger Post nächster Post

5 Kommentare

  • Julia

    Das sieht sehr gut aus! 🙂 Und deine Anleitung dazu ist auch super – ich habe auch erst überlegt so etwas zu machen, hatte aber gar keine Lust zu marblen. An die Dry Brush Technik habe ich gar nicht gedacht! 😀

    25. Oktober 2016 at 20:23 Antworten
  • Ramona

    Gruslig find ichs nicht, aber mir gefällts! Sieht süß aus

    25. Oktober 2016 at 20:24 Antworten
  • Jana

    Die sind ja super gut geworden! Die Idee mit dem Fan Brush ist genial – ich habe tatsächlich noch nie mit dem Fan gearbeitet, aber das muss ich unbedingt auch mal ausprobieren!

    Liebe Grüße ♥

    25. Oktober 2016 at 21:03 Antworten
  • Ida

    Die sind ja süß. 🙂

    26. Oktober 2016 at 9:29 Antworten
  • Caline

    Ich kann mich den anderen nur anschließen, die (niedlichen) Mumien sind dir richtig gut gelungen! Gute Idee mit der Fan Brush. Das ist so einfach, aber macht was her. Sollte man echt mal öfter machen, die Technik!

    Liebe Grüße 🙂

    28. Oktober 2016 at 23:22 Antworten
  • Schreibe einen Kommentar

    Weitere Posts...