In Nailart, Tutorial on
9. Mai 2017

Nailart Dienstag | Galaxy Nails

Das Thema des Nailart Dienstag in dieser Woche hat mich richtig, na sagen wir mal, kalt gelassen – Galaxy Nails sind nämlich eigentlich nicht mein Favorit…ABER:

Was ist hier passiert?! Ich muss euch sagen, dass mir dieses Design doch ganz gut gefällt, auch wenn es vielleicht minimal gemogelt ist, das entscheidet ihr 🙂

Masura Indian Night

Ich hab nämlich meine Galaxy quasi schon direkt fertig auf den Nagel gebracht, denn Indian Night von Masura passt perfekt, oder? Dieses tiefe blau bis hin zu hellem silber-blau mit dem feinen mega hübsch Goldstaub ist einfach unfassbar schön.

Ich habe zunächst eine dünne Schicht lackiert, ohne diese zu magnetisieren. Anschließend bei der zweiten Schicht habe ich Finger für Finger lackiert und nach jedem Auftrag direkt den Magnet einige Sekunden über den Nagel gehalten.

Hier kommt die Galaxy

Für die Galaxie habe ich zunächst mit einem abgerissenen Stück eines Make Up Schwammes ein bisschen weiß von der Matte aufgenommen und es dort leicht abgetupft, damit nicht zu viel Farbe auf dem Nagel landet.

Dann also wie gesagt vorsichtig auf den Nagel auftupfen in einer Art S Form, dabei sieht es realer aus, wenn es an manchen Stellen stärker und an anderen weniger weiß ist.

Schließlich habe ich mit blanc und good as gold von essie kleine Sternchen mit einem feinen Pinsel aufgetupft.

Was dann noch fehlt ist einfach nur eine dünne Schicht Topcoat. Ich habe dazu den Masura Topcoat verwendet, weil er verhindert, dass der Magneteffekt kaputt geht, also auseinanderfließt.

Alternativ hilft es auch, wenn ihr nachdem ihr den Topcoat lackiert habt, nochmal den Lack zu magnetisieren. Ich schätze das Zerfließen liegt daran, dass die Lösungsmittel im Lack die magnetisierte Schicht wieder auflösen und so den Effekt zerstören – das soll das nachträgliche Magnetisieren verhindern.

Gefällt euch das Design auch so sehr wie mir?

Jetzt aber schnell abtauchen in die Galaxie von Sandra (Tine fällt leider krankheitsbedingt aus – Gute Besserung!)

Am 23.05. geht es dann mit dem Thema Wiese weiter, aber schaut erst noch schnell in die außerirdische Galerie.


Eure Jasmin
vorheriger Post nächster Post

12 Kommentare

  • Steffy

    Wunderschön und ich mag diese Masura-Galaxien direkt aus dem Fläschchen und es ist keinesfalls verwerflich, die auch zu benutzen

    Liebe Grüße,
    Steffy

    9. Mai 2017 at 9:03 Antworten
    • Jasmin

      Hihi, danke für die lieben Worte. Ich sag ja, ich bin hier selbst mal voll und ganz zufrieden 🙂

      9. Mai 2017 at 9:40 Antworten
  • Sandra - Lilalack

    Wie cool! Indian Night ist ja wirklich perfekt dafür. Hätte ich das gewusst, dieser Lack gehört seit kurzem nämlich auch zu meiner Sammlung! Aber ich finde es immer total witzig zu sehen, dass wir Themen immer völlig unterschiedlich umsetzen. Das macht das ganze so spannend 🙂

    9. Mai 2017 at 9:18 Antworten
    • Jasmin

      Da hast du recht, aber dann kannst du ja direkt die nächsten Galaxy Nails hinterher schieben 😀

      9. Mai 2017 at 9:41 Antworten
  • Annika Buntlackiert

    Oh wow, was für schöne Galaxy-Nails! Ich bin ja sowieso ein Fan von solchen Designs, aber deine Umsetzung mit der „Instant-Galaxie“ von Masura als Base finde ich wirklich klasse ♥ Ich warte ja immernoch darauf, dass der vermaledeite TC mal wieder lieferbar ist, damit ich endlich meine ersten Masuras bestellen kann 😀

    9. Mai 2017 at 12:58 Antworten
    • Jasmin

      Ist der immer noch ständig vergriffen?! Dann hatte ich ja gerade Glück, als ich meinen bestellt habe 🙂 Aber bald kommt er sicher wieder. Und danke dir!

      10. Mai 2017 at 12:57 Antworten
  • Julia

    Der Magnetlack zaubert ja wirklich schon eine ziemlich perfekte Galaxie – wirklich schön! 🙂

    9. Mai 2017 at 22:52 Antworten
    • Jasmin

      Hihi, Danke! Deswegen sagte ich ja, dass es eventuell minimal gemogelt war 🙂

      10. Mai 2017 at 12:50 Antworten
  • Eri

    Wow. Das ist toll geworden.

    9. Mai 2017 at 23:55 Antworten
  • Samy Farbgeschichten

    Nicht nur dass der Lack solo wunderwunderschön ist. Auch deine Galaxie gefällt mir richtig richtig gut! 😮 ♥

    10. Mai 2017 at 14:12 Antworten
    • Jasmin

      Oh danke Dir! Das dachte ich mir auch 🙂

      10. Mai 2017 at 19:11 Antworten

    Schreibe einen Kommentar

    Weitere Posts...