In Nailart on
20. Mai 2017

Lust und Laune Lack | White Stripes

Diese Woche bin ich bei Lust und Laune Lack auch mal wieder am Start – und zwar beim Thema White Stripes!

Grundfarbe

Bei der Grundfarbe meines Designs habe ich mich für einen absoluten All-Time Favorit aus dem essie Regal bedient: angora cardi.

Dass ich ihn so gerne mag, hat mehrere Gründe. Zum ersten ist der Farbton der Knaller – ein kühles rot mit violettem, herbstigem Unterton, hat so eine Farbe einen Namen?? – und zum zweiten deckt der Lack beinahe schon mit der ersten Schicht. Was ich auch noch mag, ist der tolle Glanz und die schnelle Trocknungsdauer.

White Stripes

Ok, zugegebenermaßen sind diese gestempelten Streifen nicht die besten, einige Patzer haben sich eingeschlichen. Aber es war schnell und verhältnismäßig einfach, insbesondere bei der Menge an Streifen. Das Muster findet sich auf der Minimal 02 von Moyou.

Ich Schlaufuchs bin auch erst beim kleinen Finger (immer der letzte, den ich bearbeite) darauf gekommen, dass es auch ganz cool aussieht, wenn man nur den halben Finger bestempelt – Applaus für so viel Weitsicht 😀

Viel mehr Worte möchte ich zu diesem Design auch gar nicht verlieren, darum jetzt schnell weiter zu den Streifen von Alina.

In der nächsten Woche wird Lust und Laune Lack dann schon ein Jahr alt! Anlässlich des kleinen Jubiläums wollen wir mit einem Akzentnagel feiern. (Inspiration könnt ihr beim LACKphabet zu dem Thema holen 😉 ).

 photo Unterschrift_zpskixjizt5.png
vorheriger Post nächster Post

Schreibe einen Kommentar