In Nailart on
29. November 2017

Lust und Laune Lack | Meine Top 10

Heute möchte ich meine Top 10 Lust und Laune Lack Beiträge mit euch teilen und etwas in Erinnerungen schwelgen.

Ich habe die Beträge von alt nach neu geordnet, also beginnen wir am Anfang der Aktion und Enden tatsächlich mit dem Ende, dazu aber später etwas mehr.

Design ohne Tools

 

Ziemlich zu Beginn der Aktion am 09.07.2016 (Logo noch alt, Blog noch alt, Nägel noch lang 😀 ) haben wir ein Design ohne Tools verlangt. Die Inspiration des Designs stammt, wenn ich mich richtig erinnere, von Jessi (Lenareitz) und dieses Design brachte mir auch einen essie Repost. Das macht einen dann noch etwas stolzer auf da Design und die Fotos.

Neon

Es folgte am 30.07.2016 das knallige Neon Thema, auch das ist mir besonders in Erinnerung geblieben, denn den Neon-Lack von Misslyn hatte Lina für mich besorgt, die gibt es nämlich soweit ich weiß nur im Müller.

Gespickt habe ich den Knaller mit Waterdeclas vom BornPrettyStore.

Beach Nails

Ein Design, auf dass ich unfassbar stolz bin, sind meine Beach Nails. Entstanden sind sie am 13.08.2017. Dabei habe ich zunächst ein Gradient getupft und darauf dann so gemarblet, ich glaub Waterspotted nennt man die Technik. Alles in allem hat das Ergebnis viele Schritte benötigt, die aber ausnahmsweise mal so geklappt haben, wie ich mir das überlegt hatte.

Animal

Es geht animalisch weiter, bei dem Thema habe ich versucht die Nagelfolien von Miss Sophies zu kopieren, die ich schon einige Zeit angeschwärmt hatte. Der rosa-blaue Leo hat sich am 24.09.2016 auf den Nägeln breit gemacht.

Auch hier war wieder ein Gradient die Grundlage, bevor ich mit einem Dotting Tool die Leo-Flecken imitiert habe.

Lieblingstasse

Zur kalten Jahreszeit durfte eine Tasse Tee oder warmer Kakao nicht fehlen, der wird natürlich stilsicher in der Lieblingstasse serviert, wie hier am 10.12.2016.

Dieses Design und der Post gefallen mir so sehr, weil ich Posen-Technisch mal etwas aus meiner Komfortzone kommen musste, und das Ergebnis entschädigt.

50 Shades of Grey

Bei Lust und Laune Lack haben wir auch versucht, uns hin und wieder an aktuellen Themen zu orientieren, wie am zweiten Teil von 50 Shades of Grey, dazu ist am 18.02.2017 dieses Design entstanden.

Das Design hatte ich auch abgekupfert, ein Video dazu habe ich im Post verlinkt. Im Grunde besteht das Design aber aus einer Matsch-Marble-Stempel Grundlage und einem Gradient-Stamping darüber.

Blau

Manchmal sind wir auch einfach nur nach Farbvorgaben gegangen, so wie bei dieser blauen Vorgabe vom 08.07.2017. Das Design ist mit der Nagelfolientechnik entstanden, also habe ich die Streifen zugeschnibbelt und dann auf den Nagel geklebt.

Auch hier gab es einen essie Repost, ich glaube das waren auch fast meine einzigen essie Reposts – zumindest was Designs angeht 🙂

Holo-Design

Am 02.09.2017 wollten wir gern Regenbögen auf den Nägeln haben, allerdings in Designs eingebunden, darum hatten wir das Thema Holo-Design vorgegeben.

Auch dieses Design ist wie bei 50 Shades of Grey mit der Marble-Stempel-Matsch Technik entstanden, auch wenn es hier etwas kniffliger war.

Goldiges Detail

Das goldige Detail vom 23.09.2017 gefällt mir besonders gut, weil es so harmonisch wirkt. Zuerst habe ich eine helle Base lackiert, und dann mit schwarz und grau übereinander gestempelt. Das bildete die perfekte Basis für mein goldenes Blattzeugs.

Grün

Wieder zu einer Farbvorgabe ist dieser grüne Verlauf aus piCture pOlish Lacken entstanden, den ich unfassbar gern anschaue. Die perfekte Ergänzung bildete das schwarze Stamping mit einer Moyou Platte. Natürlich wird das Design auch immer besonders bleiben, weil es das letzte Design bei Lust und Laune Lack sein wird.

Das Ende…

Lust und Laune Lack

Denn leider haben Lina und ich uns entschlossen, die Aktion zu beenden. Zumindest in dem Umfang, in dem wir sie betrieben haben, war sie zumindest mir zu viel, sodass ich nicht mehr wirklich hinterher kam. Lina ist dann meinem Wunsch mit viel Verständnis nachgekommen und so werden wir die Aktion erstmal so in diesem Rahmen beenden.

Ich danke dir, Lina, weil du mehr als nur eine Bloggerin für mich bist, sondern eine Freundin geworden bist!

Und ich dank euch für die vielen tollen Beiträgen, die unsere #LustundLauneLack Galerie mit Leben gefüllt haben, insbesondere sind mir Vanessa und Hannah mit ihren kreativen Beiträgen und ihrem Input im Gedächtnis geblieben, deswegen möchte ich sie hier nochmal hervorheben, aber wir freuen uns natürlich über jeden einzelnen Beitrag.

Eure Jasmin
vorheriger Post nächster Post

2 Kommentare

  • Alina

    Ach Jasmin, Danke dir für die wunderbare Zeit mit dieser Aktion und dir! Ich möchte unsere Gespräche nicht mehr missen, und werde dir definitiv auf die Finger klopfen, wenn sich der Kontakt verliert!

    Deine Designs sind traumhaft, einige Themen hatte ich ursprünglich auch in der Auswahl und hab dann doch wieder gekürzt

    Ich wünsche dir alles gute für die spannende Zeit, die kommt. ❤️

    29. November 2017 at 20:32 Antworten
  • Julia

    Ganz tolle Designs hast du da herausgesucht! 🙂 Meine Favoriten sind ganz klar die Beach Nails und das glitzer grüne Gradient mit dem Stamping 🙂
    Schade, dass die Aktion jetzt vorbei ist – ich hatte gehofft sie könnte mein Ersatz für den Nailart-Dienstag werden 😀
    Allerliebste Grüße!

    29. November 2017 at 21:53 Antworten
  • Schreibe einen Kommentar

    Weitere Posts...