In Nailart on
1. Oktober 2016

Lust und Laune Lack | Blütentraum

essie-wrap-me-up-und-rosen-stamping-1951

Heute wird es bei Lust und Laune Lack von Lina und mir noch einmal spätsommerlich: wir haben uns Blüten von euch gewünscht. Bei mir sind es Rosen geworden, aufgrund meines nicht-vorhanden-grünen Daumens kann ich euch auch gar nicht sagen, wann die in echt blühen.

Basis

essie-wrap-me-up-1939

Ihr kennt das ja, unter jedes Design muss eine Grundlage. In meinem Fall habe ich mich für wrap me up aus der essie Cashmere Matte Collection des letzten Herbstes entschieden. Die Farbe trocknet aufgrund des matten Effekts Turbo schnell, weshalb der Auftrag leicht tricky ist.

essie-wrap-me-up-und-rosen-stamping-1940

Stamping

Für dieses besondere Stamping habe ich eine Platte von Überchic verwendet, die speziell dazu gemacht wurde, mehrere Lagen mit einem Clear Jelly Stamper zu überlagern. Leider klappte das mit meinen CJS nicht so gut, darum habe ich mich für meinen Lieblings-Stamper entschieden: den von piCture pOlish.

essie-wrap-me-up-und-rosen-stamping-1950

Mit diversen Rot-Tönen, unter anderem maki me happy aus der Herbst Kollektion, habe ich mich zunächst an die Rosen gewagt.

Begonnen habe ich mit dem hellsten Ton und auch der größten Form. Sie stellt das Grundgerüst da.

essie-wrap-me-up-und-rosen-stamping-1948

Weiter ging es mit einem mittleren Rot für mehr Tiefe und einem kräftigeren Ton für die Details im inneren.

Ähnlich ging es dann weiter mit den Blättern: vested interest diente dort als Grundfarbe. Mit off tropic und stylenomics habe ich mich wieder von hell zu dunkel gestampt.

essie-wrap-me-up-und-rosen-stamping-1946

Fazit

Mein Fazit für die Mehrfach-Stempel-Platten ist uneinig, das Muster und somit das Ergebnis gefällt mir ganz gut, das Stampen war tatsächlich aber recht schwierig im Verhältnis zu einfachen Motiven.

Ich werde für euch auf jeden Fall weiter dran bleiben und testen, vielleicht macht es ja auch mal wieder nur ein wenig Übung.

essie-wrap-me-up-und-rosen-stamping-1949

Jetzt schicke ich euch erstmal alle weiter zu Linas Blütenzauber.

In der nächsten Woche kommen wir dann im Herbst an: Das Motto lautet Regentage. Wir wollen Farben und Designs sehen, die dazu passen, ich bin sicher ihr findet was.

Eure Jasmin
vorheriger Post nächster Post

4 Kommentare

  • Leni

    Ich finde, das Stamping ist toll geworden. Solche Platten habe ich auch hier, aber bislang noch nicht ausprobiert. Muss mich da echt mal dran wagen.

    1. Oktober 2016 at 17:39 Antworten
  • Ida

    Huch, solche Platten habe ich bisher ja noch nie gesehen. Bin gerade fasziniert! Natürlich auch von deinem wunderhübschen Design. 🙂

    1. Oktober 2016 at 20:03 Antworten
  • Julia

    Das sieht so schön aus! *.*
    Von solchen Platten habe ich ja noch nie gehört – aber das klingt ja wirklich spannend! Ich habe zuerst auch gedacht, die Rose wäre ein Water Decal – wie gestempelt sieht es echt nicht aus. 😀

    2. Oktober 2016 at 12:30 Antworten
  • Sandra - Lilalack

    So schön! Ich dachte erst es wären Decals. Klasse ❤️

    3. Oktober 2016 at 10:02 Antworten
  • Schreibe einen Kommentar

    Weitere Posts...