In Nailart on
29. Mai 2017

LACKphabet | K wie Kaufen

Schon wieder sind zwei Wochen vergangen und deshalb startet das LACKphabet mit dem K wie Kaufen in eine neue Runde.

Zunächst mal muss ich mich entschuldigen, ich hab die letzten Tage das super Sommerwetter genutzt und die Zeit lieber am Pool verbracht, als im Zimmer zu bloggen, deshalb bin ich auch heute etwas verspätet – Entschuldigt!

Dennoch habe ich heute einen tollen Gast, der die Fahne hoch hält: Tine von tine-sucht-nach-mehr. Sie ist eine der Mädels, die ich vor allem mit Indie Lacken in Verbindung bringe, und aufgrund ihrer großen Erfahrung und weil ich weiß, dass sie schon viele Shops getestet hat, ist sie der perfekte Gast für das heutige Thema – also nochmal dickes DANKE!

Jetzt zu den Shops, ich gehe jetzt zunächst mal auf die Shops ein, in denen ich persönlich schon Lacke gekauft habe, und möchte euch dazu ein paar Erfahrungen mitteilen, später möchte ich euch eine Tabelle einfügen, die nach den Lack-Marken sortiert ist, so könnt ihr schauen, welche Marke euch interessiert und herausfinden, wo ihr diese kaufen könnt.

Shops

Hypnotic Polish

Hypnotic Polish ist ein Shop aus den Niederlanden, der von Maria geführt wird. Dort habe ich bereits einige Euros gelassen, denn dort bestelle ich vor allem meine ILNP’s, Masuras, aber es gibt dort eine riesige Auswahl. Der Service ist immer Top, der Versand läuft schnell und weil es aus den Niederlanden kommt, braucht man auch keine Sorgen wegen Zoll oder ähnlichem haben. Und nicht zu vergessen ist die Stroopwaffel, die Maria immer dazu packt 😉

Petra’s Nailstore

Petra’s Nailstore ist ein Shop aus Österreich, nicht unbedingt auf Indies spezialisiert, aber hier kaufe ich China Glaze und ZOYA Lacke, weil man auch so das Problem mit dem Zoll umgeht. Der Versand läuft schnell, auch Kontakt hatte ich schon ein paar mal. Leider muss ich sagen, dass es zwar nur kleine Probleme waren, die aber nicht so ganz zu meiner Zufriedenheit gelöst wurden. Zum einen hatte ein US essie dort mal keinen Aufkleber am Boden, ich brauche aber schon recht dringend die Bezeichnung. Ich habe mir dann von einer Lack-Kollegin aushelfen lassen und den Zettel ausgedruckt und aufgeklebt. Ein weiteres Problem hatte ich mit OPI’s, ich habe Lacke aus der Herbst/Winter Kollektion bestellt und dann war mir aufgefallen, dass Zahlen aus den Flaschen herausgefräst waren. Petra ließ mich dann wissen, dass dies an den Zwischenhändlern läge, aber ehrlich gesagt hatte ich dennoch ein schlechtes Gefühl. Darum von mir nur eine Empfehlung mit Einschränkung.

Nailista

Leider hat dieser Shop dicht gemacht, bei Kate habe ich so gut wie alle meiner piCture pOlish Lacke bestellt. Ich werde jetzt nicht weiter darauf eingehen, eben weil der Shop leider nicht mehr existiert – ich muss mir jetzt einen neuen PP-Dealer suchen (siehe Tabelle unten 🙂 ).

Nailmail

Auch bei Nailmail habe ich bereits bestellt und gute Erfahrungen gemacht. Ich hatte auch dort tollen Kontakt zur Besitzerin des Shops. Der Shop war der erste in Europa, der Different Dimension Lacke im Angebot hatte. Dort bestelle ich auch NCLA Lacke. Der Shop ist noch nicht so etabliert, wie die großen Konkurrenten, aber er wächst stetig und hier gab es ebenfalls schnellen Versand ohne Zoll. Ihr merkt schon, ich bestelle am liebsten über solche Shops um den Zoll zu umgehen.

Direkt bei den Marken

Möchte man ganz gezielte, oft kleinere Marken kaufen, helfen einem die großen Vertreiber nicht mehr weiter. Es hilft nur direkt bei den Shops (meist in den USA) zu bestellen, dort muss man aber darauf achten, dass Kosmetik zwar vom Zoll befreit sind, aber 19% Einfuhrumsatzsteuer kommen oben auf die Bestellung drauf. Außerdem sind die Regeln zur Einfuhr von Kosmetik verschärft worden und dadurch kann man im schlimmsten Fall Pech haben, dass die Lacke zurück geschickt, im schlimmsten Fall sogar zerstört werden könnten (kommt auf den Beamten an). Aus der Furcht heraus bestelle ich eben nur sehr ungern in den USA oder Australien oder dem sonstigen Drittland (Achtung, gleich brennt die Steuerfachangestellte in mir durch 😀 ).

Auch bei etsy haben viele kleine Marken ihre Shops, dort gilt dann ggf. dieselbe Zoll Thematik wie gerade geschildert.

Where to shop

Diese Liste ist noch nicht vollständig – da mit ihr ins Spiel, nennt mir gern eure Marken, und wo ihr Sie kauft, so können wir für alle Einsteiger eine tolle Liste zusammenstellen.

Marke

Shops

AEngland

Hypnotic Polish, nailland, PrettyPolish, NorwayNails

ANNY

Douglas

Astor

Rossmann

catrice

Rossmann, dm

China Glaze

Petra’s Nailstore

Cirque

Rainbow Connection

Color Alike

Rainbow Connection

Colors by Llawore

Hypnotic Polish, nailland, Rainbow Connection

Color Club

PrettyPolish, Rainbow Connection

Cupcake Polish

Hypnotic Polish, Rainbow Connection, NorwayNails, Nail Polish Freak

Dance Legend

Rainbow Connection

Different Dimension

Hypnotic Polish, nailmail, Rainbow Connection

edding

Müller

ella + mila

direkt (19% Zoll kommen ggf. zum Preis dazu)

Enchanted Polish

essence

Rossmann

essie

dm, Müller, budni, vereinzelt Rossmann

Femme Fatale

Rainbow Connection, NorwayNails

FNUG

Deutscher FNUG Shop inkl. Versand aus D

Foxy Paws

NorwayNails

FUN

Hypnotic Polish, Rainbow Connection

Glisten & Glow

Hypnotic Polish (nur HK Girl), Rainbow Connection, NorwayNails, Nail Polish Freak

Il était un vernis

Hypnotic Polish, nailland

ILNP

Hypnotic Polish, Rainbow Connection

Kester Black

Savue, purish

kiko

Kiko Stores

Manhattan

Rossmann, dm

Masura

Hypnotic Polish

Maybelline

Rossmann, dm

Misslyn

Müller

Moo Moo’s Signatures

nailmail, Nail Polish Freak

NCLA

nailmail

OPI

Petra’s Nailstore, ebay (Verkäufer: royalbeauty2418)

p2

dm

Painted Polish

Hypnotic Polish, Rainbow Connection

piCture pOlish

nailland, PrettyPolish, Rainbow Connection, NorwayNails

Pretty Serious

nailmail, Rainbow Connection, NorwayNails

Revlon

soll demnächst im Rossmann starten

Rival de Loop / young

Rossmann

Sally Hansen

Rossmann + weitere Drogerien

trend it up

dm

ZOYA

Petra’s Nailstore, PrettyPolish

Stamping & Zubehör

Bundle Monster

PrettyPolish, Nail It Shop (DE), Rainbow Connection

Creative Shop

Rainbow Connection

Moyou

Moyou

Twinkled T

Rainbow Connection

UNT

Rainbow Connection

ÜberChic

Rainbow Connection

 

So, das war auch dieses Thema zum K, hier kommt jetzt die Galerie und vorher möchte ich euch noch an meine liebe Unterstützerin Tine weiterschicken.

Am 12.06.2017 folgt dann der Buchstabe L, dazu wünsche ich mir das Thema Latex – und zwar nicht auf die fiese Art, sondern bezogen auf Nailart um das für alle kleinen Schweinchen deutlich zu machen 😛

Eure Jasmin
vorheriger Post nächster Post

13 Kommentare

  • Sandra - Lilalack

    Eine tolle Zusammenstellung. Da kann man noch was lernen 🙂
    Zwei Ergänzungen hab ich da: COLOUR ALIKE würde ich gern noch ergänzen, am besten direkt auf colouralike.com zu kaufen (Stamping Polish auch bei Hypnotic Polish). Und bei Ella + Mila gibts nun auch Paypal und Amazon Pay 🙂

    29. Mai 2017 at 20:41 Antworten
    • Jasmin

      Oh super! Na da war ich ja mal wieder nicht mehr auf dem laufenden
      Wenn man bei Colour alike bestellt, muss man dann mit Zoll rechnen?

      29. Mai 2017 at 21:15 Antworten
      • Anne

        Hallo,
        Color Alike ist eine polnische Marke und so kommt kein Zoll dazu.
        Liebe Grüße
        Anne

        30. Mai 2017 at 0:42 Antworten
        • Jasmin

          Oh super danke dir für die Info! Das wusste ich noch gar nicht 🙂

          30. Mai 2017 at 10:11 Antworten
  • Jenny

    Toller Beitrag! Und eine tolle Liste. Es gibt noch color4nails da habe ich keine PP her und hatte keine Probleme. Versand war ca ne Woche. Musste auch nix drauf zahlen. Deine Liste werde ich bestimmt öfter besuchen 🙂

    29. Mai 2017 at 21:05 Antworten
    • Jasmin

      Oh Danke für den Tipp! Ich schau das mal an und ergänze das gern, Danke dir ❤️

      29. Mai 2017 at 21:16 Antworten
  • Steffi von frischlackiert.de

    Hey Jasmin! Toller Beitrag, nailmail kannte ich selbst noch nicht 🙂 Ich kann dir für Marken wir Kester Black oder auch Nailberry die Seite purish.de empfehlen, da kann man diese Lacke auch kaufen. Ansonsten bekommt man Moo Moo auch bei nailpolishfreakshop.com, die sitzen in Frankreich, oder bei http://www.nail-artisan.co.uk. Diese Shops haben auch andere Indie-Marken im Angebot. Selbst habe ich da aber noch nicht bestellt.
    Viele liebe Grüße, Steffi

    30. Mai 2017 at 11:41 Antworten
    • Jasmin

      Danke Steffi, habe es noch ergänzt 🙂

      3. Juni 2017 at 8:36 Antworten
  • Annika Buntlackiert

    Toller und sehr ausführlicher Post meine Liebe! ♥ Ich bin ja zugegebenermaßen HP-Stammkundin 😛 Nailista fand ich auch immer absolut klasse, ich hab mich mit dem Shop echt super wohl gefühlt und bin richtig traurig, dass Kate ihn geschlossen hat 🙁

    30. Mai 2017 at 14:41 Antworten
    • Jasmin

      Mein Top Dealer ist auch definitiv HP 😀
      Aber die Liste lässt mich doch sabbern…

      3. Juni 2017 at 8:37 Antworten
  • Betty

    Pretty Polish.nl – Unter anderem auch Picture Polish, Zoya, Color Club, A England…
    Rainbow Connection – GB – Viele Indies und auch Picture Polish.
    Norway Nails – Ebenfalls viele Indies und Picture Polish.

    30. Mai 2017 at 22:54 Antworten
    • Jasmin

      Danke dir, tolle Auswahl haben die Shops! Habe sie in der Liste ergänzt.

      3. Juni 2017 at 8:37 Antworten
  • mrscellar

    Tolle Auflistung!
    Mir fehlt spontan noch Lacquester Lacke. Die gibts bei Lacquester direkt, der Shop sitzt in den Niederlanden. Also kein Problem mit Zoll oder sehr teuren Versandkosten. 🙂
    Bei den Stampingplatten würde ich noch Moyra ergänzen. Die haben so tolle Platten und die bekommt man bei vielen deutschen und internationalen Nailstores. Ich habe beim Nailshop Kaiserin bestellt und war sehr zufrieden.

    mrscellar

    2. September 2017 at 9:29 Antworten
  • Schreibe einen Kommentar

    Weitere Posts...