In Nailart on
26. Mai 2016

[Frischlackiertchallenge] Splatter Nails mit Leggy Legend

Wieder mal ein Thema, auf das ich mich besonders gefreut habe, denn viel zu lange habe ich mich schon vor dieser Technik gedrückt! Ich hatte mich mal in die •leggy legend• Splatter Nails bei lackfein verliebt und nur deshalb musste ich diesen Lack noch unbedingt ergattern, aber das Ergebnis war bei den ersten Versuchen einfach nicht so, wie ich es mir vorgestellt hatte.

Also hat die Frischlackiertchallenge diesen wunderschönen Bronze-Ton vor einem Leben im Regal bewahrt, denn er musste ja nun endlich mal ein gutes Ergebnis liefern!
Ich habe die Splatter Nails auf meiner Moyou Matte vorbereitet, dann habe ich nicht den Glitzerlack in der Nagelhaut. Also auf der Matte habe ich erstmal eine Schicht •blanc• lackiert und trocknen lassen.
In der Zwischenzeit musste ich erstmal einen Strohhalm finden ☺ Aber in einem gut sortierten Haushalt war das kein Problem. Bei meinen letzten Versuchen habe ich schon gemerkt, dass die Flecke schöner werden, wenn man den Strohhalm kürzt, also habe ich erstmal die Hälfte abgeschnitten und dann den Strohhalm etwa 3 mm in den Lack getaucht und gepustet – nichts passierte.
Also habe ich noch mehr abgeschnitten, mein Strohhalm hatte am Ende etwa eine Länge von 6 cm würde ich schätzen und dann klappte es super! Wie oben habe ich den Strohhalm nur minimal eingetaucht, den äußeren Rand habe ich sogar ein wenig abgestreift, dann kräftig pusten und es ergab dieses Muster!
Das musste dann nur noch mit Klarlack auf den Nagel geklebt werden, so wie bei Reverse Stampings auch und schon habt ihr Splatter Nails ohne Sauerei.
Ich bin sehr positiv überrascht von dem Ergebnis, was meint ihr?
Wo ihr hier schon mal seid, möchte ich kurz auf eine kleine Blog-Aktion von Lina und mir aufmerksam machen, klickt doch kurz oben auf den Lust und Laune Lack Reiter oder an der Seite auf das hübsche Bild.
Eure Jasmin
vorheriger Post nächster Post

2 Kommentare

  • frisch lackiert

    Ich liiiieeeebe deine Designs! Auch dieses ist richtig schön geworden. Der Essie ist wirklich dafür gemacht – sieht richtig toll aus auf Weiß. Das mit den Decals werde ich das nächste Mal auch machen, irgendwie war das doch eine ganz schöne Sauerei 😉 Die Aktion schaue ich mir gleich mal an :-* Liebste Grüße!

    26. Mai 2016 at 12:32 Antworten
  • dirndl lackiert

    Super toll geworden 🙂 Das Decal auf der Matte zu machen ist ein super Tipp 🙂 und bei eurer Aktion bin ich sehr gerne dabei, gleich mal gucken gehen. LG Marina

    26. Mai 2016 at 16:20 Antworten
  • Schreibe einen Kommentar

    Weitere Posts...