In Nailart on
12. Mai 2016

[Frischlackiertchallenge] Negativ Space – essie lounge lover und licorice

Auf das Thema heute hatte ich mich schon sehr gefreut, denn es lautet Negativ Space! Das Ganze ist nicht nur super modern, sondern auch eines meiner ersten Nailarts, dass ich ‚damals‘ auf Instagram gepostet hatte, wollt ihr das peinliche etwas nochmal sehen? Klickt hier, aber nicht lachen.

So, also dieses Design besteht aus drei Sachen: Striping Tape und essie’s •lounge lover• und •licorice•. Viele stehen ja auf dem Kriegsfuß mit Striping Tape, aber ich mache das immer so, dass ich ungefähr abzähle, wie viele Schnipsel ich brauche (hier waren es übrigens 20 pro Hand, also 40 Abschnitte) und klebe die dann an meinen Schreibtischrand. Dann trage ich die mit der Pinzette auf den Nagel rauf, dann bleibt der auch recht schnell dort, wo er sein soll.
Dann habe ich das ganze nach einer bei Pinterest gefunden Vorlage, die mich hierhin geführt hatte, das Muster abgeklebt und mit den Farben ausgefüllt. Ihr müsst mit dem Tape Finger für Finger vorgehen und dann so schnell wie es geht das Tape wieder abziehen, um klare Kanten zu bekommen.
Ich habe das ganze dann zunächst mit dem essie •good to go• Topcoat versiegelt, aber irgendwie passte das einfach nicht. Also musste der p2 matte Topcoat noch darüber, den Vergleich seht ihr ja hier. Aber ich muss sagen, dass der matte viel besser ist.
Ich habe das ganze dann zunächst mit dem essie •good to go• Topcoat versiegelt, aber irgendwie passte das einfach nicht. Also musste der p2 matte Topcoat noch darüber, den Vergleich seht ihr ja hier. Aber ich muss sagen, dass der matte viel besser ist, oder was meint ihr?
Eure Jasmin
vorheriger Post nächster Post

3 Kommentare

  • frisch lackiert

    Ich finde es in matt auch viel schöner. Das macht es noch etwas edler. Die Kombi aus den Farben gefällt mir richtig gut! Und: Wegen deines ersten Veruches musst du dich nicht schämen – ich finde den nämlich auch super schick! Liebste Grüße!

    13. Mai 2016 at 7:51 Antworten
    • Jasmin

      Vielen Dank für die lieben Worte, also technisch ist das für die ersten Gehversuche auch in Ordnung, aber das Foto ist die absolute Katastrophe ☺

      13. Mai 2016 at 9:03 Antworten
  • Jasmin

    Dankeschön du Liebe ♥

    13. Mai 2016 at 9:03 Antworten
  • Schreibe einen Kommentar

    Weitere Posts...